Logo der Abteilung Taekwondo/Allkampf des TSV Pfuhl

 
TSV Pfuhl 1894 e. V.

Taekwondo | Allkampf-Jitsu


 
 

Modernes Taekwondo


Trainingszeiten, Trainingsorte | Trainer | Wissenswertes

Trainingszeiten, Trainingsorte

*** Wir wollen ab 21. Juni 2021 wieder mit dem regulären Trainingsbetrieb beginnen ***

*** Trainingsorte und -zeiten ab 21. Juni 2021 ***
Wo die Trainings definitiv stattfinden (Halle, Outdoor, Kampfsportzentrum), welche Infektionsschutzmaßnahmen beachtet werden müssen sowie weitere Details erfahrt Ihr rechtzeitig vorher von Euren Trainern in gesonderten E-Mails.
Wer Wann Wo (geplant)

Kinder Anfänger
6 - 13 Jahre, bis Weiß-Gelb-Gurt

Dienstag, 16.30 - 17.30 Uhr

Seehalle

Donnerstag, 16.30 - 17.30 Uhr

Seehalle

Kinder Fortgeschrittene
6 - 13 Jahre, ab Gelb-Gurt

Dienstag, 17.30 - 18.30 Uhr

Seehalle

Donnerstag, 17:30- 18:30 Uhr

Seehalle

Jugend/Erwachsene
ab 14 Jahre, alle Gürtelgrade

Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr

Grundschulturnhalle

Donnerstag, 18.00 - 19.30 Uhr

Hartplatz westlich der Seehalle

Vorschulkindergruppe "Mini-Kwons" (Flyer)
4 - 6 Jahre

Montag, 16:00 - 16:45 Uhr

Kampfsportzentrum

*** Aufnahmestopp für Kinder ***
Wir führen eine Warteliste, in die sich interessierte Kinder eintragen lassen können. Wenn ein Platz im regulären Training frei wird, bestimmen wir einen Nachrücker. Ein Nachrücker kann dann mal zwei oder drei Schnuppertrainings mitmachen und schauen, ob ihm die Sportart gefällt. Danach erfolgt die Anmeldung.
Um auf die Warteliste zu kommen, schreiben Sie eine E-Mail an tkd<at>taekwondo-pfuhl.de; wir nehmen dann telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen auf.


Wettkampf-Training für Kinder - konventionell

zum Seitenanfang


Trainer


Ralf Ramminger
0157 30654280, tkd<at>taekwondo-pfuhl.d
4. Dan Taekwondo, DTU-Prüferlizenz, DOSB-C- und A-Lizenz

Matthias Fischer
3. Dan Taekwondo

Manuel Ramminger
3. Dan Taekwondo

Thomas Hofbrückl
2. Dan Taekwondo

Dr. Hans Jürgen Ott
2. Dan Taekwondo

Alexander Kaleev
1. Dan Taekwondo, DOSB-C-Lizenz

David Best
1. Dan Taekwondo

Sabine Fischer
1. Dan Taekwondo

Brigitte Ott
Mini-Kwons, DOSB-C-Lizenz

zum Seitenanfang


Wissenswertes

Taekwondo: Die Sportart
Taekwondo ist eine waffenlos ausgeübte Kampfsportart aus Korea, bei der sowohl die Hände als auch die Beine eingesetzt werden - als Abwehr- und Angriffstechniken. Im Gegensatz zu anderen Kampfsportarten stehen beim Taekwondo die Fußtechniken im Vordergrund, die bei Fortgeschrittenen akrobatisch ausgeführt werden. Jeder Angriff wird abwehrt oder es wird ausgewichen und anschließend wird der Angriff mit einer geeigneten Technik und im Rahmen der Wettkampfordnung gekontert.
Taekwondo wird in Deutschland in verschiedenen Stilrichtungen angeboten. Das in Pfuhl angebotene WTF-Taekwondo (World Taekwondo Federation) ist die moderne Form des Taekwondo, die als olympische Disziplin und beim Bayerischen Landessportverband als Fachsportart anerkannt ist. Weitere Informationen sind erhältlich über die Homepage der Deutschen Taekwondo-Union e.V.

Anmeldung
mit den Aufnahmeanträgen im für Download-Bereich. Bitte ausfüllen und im Training abgeben.

Anzug, Trainingsmaterial und -ausrüstung
kann über Abteilung beschafft werden. Bitte den Trainer ansprechen.
Zum Anzug gehört ein Gürtel, der richtig gebunden werden muss. Wie man den Gürtel richtig bindet, zeigt ein Video mit Trainerin Sabine Fischer.

Kindertraining
Wenn Sie vor dem Trainingsbeginn in den Trainingsraum kommen, dann überzeugen Sie sich, dass ein Trainer anwesend ist. Übergeben Sie diesem Trainer Ihr Kind.
Es kann kurzfristig zu Trainings-Ausfällen kommen, die nicht vorher bekannt gegeben werden konnten; vermeiden Sie in diesem Fall, dass Ihr Kind eventuell allein vor dem Trainingsraum steht.
Die Haftung für Ihr Kind durch unsere Trainer beginnt erst nach Übergabe Ihres Kindes an den Trainer im jeweiligen Trainingsraum!

Kosten, Beitrag
Abteilungs- und Sportvereinsbeiträge; Siehe bei Abteilung.

Prüfungen
Prüfungstermine kündigt der Trainer jeweils rechtzeitig an. Die Prüfung erfolgt nach dem Regelwerk der DTU.
Regelmäßiges Training ist Voraussetzung für die Teilnahme an Prüfungen.

BTU-Newsletter
Die Bayerische Taekwondo-Union veröffentlicht halbjährlich einen Newsletter mit vielen interessanten Infos; die neueste Ausgabe findest Du ==>hier.

Überregionale Lehrgänge und Sportveranstaltungen
Mal etwas andere Techniken und Trainingsmethoden kennen lernen? In Kontakt mit anderen Taekwondo-Sportlern kommen? Dann empfiehlt sich die Teilnahme an Lehrgängen. Eine von der Entfernung her noch erträgliche Auswahl findet man auf den Veranstaltungsseiten der Bayerischen (BTU) und württembergischen (TUBW) Taekwondo-Verbands oder bundesweit auf der Seite der Deutschen Taekwondo-Union (DTU).

Wissenschaft/Forschung zu Kampfsport
Wer sich wissenschaftlich mit Taekwondo und Kampfsport allgemein beschäftigen will, dem sei diese Website empfohlen: http://www.dvs-kampfkunst.de.


Wettkampftraining mit Schutzausrüstung.

zum Seitenanfang

 
 

Trainingszeiten

Taekwondo
Allkampf
Mini-Kwons
Impressum
Datenschutzerklärung

Unsere Verbände und Partner

WTF World Taekwondo Federation Deutsche Taekwondo Union e. V. Bayerische Taekwondo Union e. V. U-Chong-Schulen Budocenter Europa Bayerischer Landes-Sportverband e.V.