Logo der Kampfsportabteilung des TSV Pfuhl

 
Abteilung Kampfsport
TSV Pfuhl 1894 e. V.

Taekwondo - Allkampf




 
Home

Taekwondo

Allkampf - Jitsu

Abteilung

Förderverein
Sponsoring

Downloads

Impressum
Kontakt



zur Facebook-Gruppe

Willkommen auf der Homepage der Kampfsportabteilung des TSV Pfuhl 1894 e. V.

 

Deine Fitness verbessern.
Deine Reaktionsfähigkeit stärken.
Selbstbewusstsein tanken.
Dich wehren können.
Sport zusammen mit netten Leuten betreiben.
Dein Kind diszipliniert austoben lassen.

Wir bieten

Taekwondo
und dabei die wettkampforientierte und bei den Olympischen Spielen zugelassene Form des Taekwondo.

Allkampf-Jitsu
die anerkannte Selbstverteidigungs-Sportart.

Schau mal im Training vorbei - und mach am besten gleich mit.
Wir freuen uns auf Dich!

+ + + Aktuell + + +

+++ Grillfest und goldene DTU-Ehrennadeln. +++
Am 17. September verabschiedete die Kampfsportabteilung ihren langjährigen Abteilungsleiter Heinz Moser. Für seine Verdienste um den Kampfsport - als Mitgründer der Abteilung, als Abteilungsleiter sowie als langjähriger Trainer - wurde ihm die goldene Ehrennadel der Bayerischen Taekwondo-Union (BTU) verliehen.
Diese hohe Auszeichnung erhielten neben Heinz auch drei weitere Abteilungsmitglieder: Margrit Moser-Frosch (in Abwesenheit) für ihre langjährige Tätigkeit als Allkampf-Trainerin, Schriftführerin der Abteilung und Presseverantwortliche des Hauptvereins TSV Pfuhl. Ralf Ramminger ist seit Gründung der Abteilung vor 22 Jahren Taekwondo-Trainer und u.a. Prüfer und Kampfrichter. Dr. Hans Jürgen Ott ist Mitgründer der Abteilung, war in den ersten Jahren Abteilungsleiter und danach langjähriger Kassierer der Abteilung.
Die Ehrennadeln wurden im Rahmen eines für Heinz und Margrit Moser ausgerichteten "Kick'n Grill"-Festes überreicht, zusammen mit etwas "Handfesterem" wie ein Frühstücksgutschein, Wein und ein Blumenstrauß. Dieses Grillfest sowie die Vorführung eines "typischen Trainings" wurden maßgeblich von Sabine Fischer organisiert. Das Fest fand im Kampfsportzentrum statt - ein passender Ort, da es von der Abteilung im Wesentlichen in Eigenarbeit errichtet wurde und ohne den monatelangen Arbeitseinsatz maßgeblich von Heinz, Margrit und Ralf nicht entstanden wäre.
Im Bild (v.l.n.r.): Die mit der goldenen Ehrennadel der BTU ausgezeichneten Ralf Ramminger, Hans Ott und Heinz Moser.


+++ Taekwondo-Gürtelprüfung mit Rekord-Teilnehmerzahl +++
Am 22. Juli fand die dritte Kup-Prüfung 2016 statt. Die Altersbandbreite der 20 Prüflinge lag zwischen 7 und 47 Jahren. Der höchste angestrebte Grad war diesmal der 4. Schülergrad (Kup), erkennbar als blauer Gürtel. Prüfer waren Ralf Ramminger (4. Dan) und David Best (1. Dan); assistiert hat Jannick Krantz (1. Kup).
Unsere jüngsten Teilnehmer aus der Kinder-Anfängergruppe, Laura Walter, Lara und Emely Dax, Laurenz Hofbrückl, Vitus Weisgerber und Joel Nürnberger, zeigten schöne Kicks auf die Pratze und gute Grundtechniken - die Basis für die weitere Taekwondo-Ausbildung.
Cosima Gulden, Lina Matscheko, Lisa Mayer , David und Nick Malthan legten die Prüfung zum Gelb-Grün-Gurt ab. Sie mussten zum ersten Mal eine große Bewegungsform (Poomse) zeigen - was den fünf Kindern mit Bravour gelang. Katharina Held und Jakob Böttinger dürfen sich ab sofort den grün-blauen Gürtel umbinden. Beide hatten alles im Griff und und zeigten souverän die geforderten Techniken.
Gleich fünf Kinder, neun bis dreizehn Jahre alt, hatten den blauen Gürtel zum Ziel. Am Start waren hier Michael Kaleev, Jonas Hardecker, Lena Schirm, Pascal Unseld und Marlon Görtges. Acht Monate waren seit ihrer letzten Prüfung vergangen. Und sie hatten in der Zeit richtig Gas gegeben. Besonders hervorzuheben sind hier die Partnerübungen, der Freikampf und die Bewegungsformen. Nur beim Bruchtest kam etwas Nervosität auf, musste dieses Fach doch zum ersten Mal bewältigt werden.
Sabine Fischer und Nils Jehle aus der Erwachsenengruppe erwarben den gelben Gürtel. Ohne Probleme erreichten sie mit sehr guten Leistungen ihr Ziel.
Gratulation zur bestandenen Prüfung! Nun gilt es, im Training genügend Kraft aufzubauen und neue Kampftechniken zu lernen, um auch in den kommenden Prüfungen erfolgreich zu sein.


+++ +++ Dran denken: Foto-Challenge +++
Die Abteilung lädt zur ersten Kampfsport-Foto-Challenge ein. Lass uns bis 30. September Dein coolstes Urlaubs-/ Ferienbild zukommen, auf dem Du mit Dobok in Kampfsport-Pose zu sehen bist. Der Fotowettbewerb wird in 3 Altersklassen angeboten. Die 3 Siegerfotos werden im Info-Heft des TSV Pfuhl veröffentlicht. Die Abteilungsleitung freut sich auf spannende Bilder und eine rege Teilnahme.
Eine entsprechende Info-Mail ging am 13.04. an jedes Abteilungsmitglied. Ansprechpartnerin ist Sabine Fischer, E-Mail fischer-pfuhl(at)arcor.de.


+++ Ellen Hofbauer: Trainer-C-Lizenz bestanden +++
Am Samstag, 4. Juni 2016, legte Ellen Hofbauer in Fürth erfolgreich ihre Prüfung zum C-Trainer ab. Die Lizenz berechtigt die Trägerin des 1. Dan, in unserer Abteilung das Taekwondo-Training für Kinder und Erwachse durchzuführen.
Die einwöchige Ausbildung dazu fand im April dieses Jahres in Inzell statt. Die Prüfung bestand aus einem umfangreichen schriftlichen Test und einer Lehrprobe - wie man Kindern den Ap-Chagi beibringt.


+++ Erfolgreiche Allkampf-Prüflinge +++
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Allkampf-Prüfung. Vorn (v.l.): Johanna Greiner, Lena Göttinger, Isabell Hörmann, Laura Görtges und Jan Käppler. Hinten (v.l.): Assistenztrainerin Theresa Müller, Jonas Dieterle, Frank Redelberger, Christian Kotonski, Carmen Schirm, Kristin Ament, Amelie Baße, Kevin Scheck. Ganz vorn: Allkampfmaskottchen "Ella".

Unsere Verbände:

WTF World Taekwondo Federation

Deutsche Taekwondo Union e. V.

Bayerische Taekwondo Union e. V.

Deutsche Allkampf Union e.V.

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.